7. Warum bekommt man graue Haare?

Graue Haare hat was mit unserem natürlichen Alterungsprozess zu tun. Man verliert im Laufe der Zeit, seine natürliche Haarfarbe. Die Ursache für graue Haare ist das altersbedingte Nachlassen der Melaninproduktion im Körper. Melanine sind Pigmentstoffe, die der Körper unter Mitwirkung des Eiweißstoffes Tyrosin selbst bildet und sich am Haar anlagert. Lässt die körpereigene Produktion der Farbstoffe nach, werden die Haar weiß.

.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.